View job here

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft wurde 2002 in Frankfurt am Main von christlichen Unternehmen gegründet, um vorwiegend christliche Gesundheitseinrichtungen in einer anspruchsvollen Wirtschafts- und Wettbewerbssituation zu stärken.

Zu AGAPLESION gehören bundesweit mehr als 100 Einrichtungen, darunter 23 Krankenhausstandorte mit über 6.250 Betten, 40 Wohn- und Pflegeeinrichtungen mit über 3.500 Pflegeplätzen, vier Hospize, 34 Medizinische Versorgungszentren, 16 Ambulante Pflegedienste und eine Fortbildungsakademie. Darüber hinaus bildet AGAPLESION an 15 Standorten im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege aus. Mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für eine patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Pro Jahr werden über eine Million Patienten versorgt. Die Umsatzerlöse aller Einrichtungen inklusive der Beteiligungen betragen über 1,5 Milliarden Euro.

Die alleinigen Aktionäre der AGAPLESION gAG sind verschiedene traditionsreiche Diakoniewerke und Kirchen. Auch durch diese Aktionäre ist die AGAPLESION gAG fest in der Diakonie verwurzelt und setzt das Wohl ihrer Patienten, Bewohner und Mitarbeitenden als Maßstab für ihr Handeln.

Für unseren Zentralen Dienst Prozess- und Qualitätsmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten Prozessmanagement (w/m/d).

Ihre Aufgaben

Ihre Kerntätigkeit besteht in der Begleitung und Steuerung von Digitalisierungsprojekten im Rahmen des Zukunftsprogramms der Krankenhäuser nach dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG). Hierbei erwarten Sie folgende Tätigkeiten:

  • Mitwirkung an Digitalisierungsprojekten zur Prozessoptimierung inkl. Workflowanalysen
  • Erarbeitung von organisations- oder themenspezifischen Konzepten für neue oder sich verändernde Geschäftsprozesse in Folge der Digitalisierung
  • Nutzung von Datenerhebungen und -analysen im Sinne der Business Intelligence
  • Offene Rahmenbedingungen für innovative Ansätze und Arbeitsformen
  • Weiterentwicklung der agilen Projektmanagementstruktur durch aktive Mitwirkung im Projektplanungsteam
  • Kollegiale Zusammenarbeit mit den anderen Zentralen Diensten

Ihr Profil

  • Abgeschlossener (Fach-)Hochschulabschluss im Bereich Betriebswirtschaft, Prozessmanagement, Kaufmännisches Controlling, Wirtschaftsinformatik bzw. vergleichbare Weiterbildung
  • Ausbildung im Gesundheitswesen ist Voraussetzung
  • Projekterfahrung, gerne in komplexen Organisationen
  • Kommunikations- und Durchsetzungsstärke
  • Kenntnisse über moderne IT-Technologien, Prozesse und Standards
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und Prozessverständnis
  • Sorgfältige, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Reisebereitschaft im Inland

Wir bieten

  • Einen strukturierten Einarbeitungsprozess durch ein engagiertes Team
  • Den Freiraum für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten für eine gute Work-Life-Balance
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten durch unser internes Fort- und Weiterbildungsprogramm für ein lebenslanges Lernen
  • Eine leistungsgerechte, tarifliche Vergütung nach AVR.HN
  • 30 Urlaubstage
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und finanzielle Unterstützung für Ihre Kinderbetreuung und die Pflege von Angehörigen
  • Mitarbeitendenrabatte bei einer Vielzahl an Top-Marken
  • Ein humorvolles und teamorientiertes Arbeitsumfeld mit jährlichen Events

Als christliches Unternehmen erwarten wir von allen Mitarbeitenden die Identifikation mit unseren christlich-diakonischen Werten.

Bewerben Sie sich jetzt!

Für Fragen steht Ihnen die Leiterin des Zentralen Dienstes Prozess- und Qualitätsmanagement, Frau Bettina Geißler-Nielsen, unter T (069) 95 33 – 96 61 gerne zur Verfügung.

AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft
Zentraler Dienst Personalmanagement 

Frau Manuela Nirschl 
Ginnheimer Landstraße 94
60487 Frankfurt am Main
www.agaplesion.de

 

Ansprechpartner

Manuela Nirschl Personalleiterin